Lochkamera / Fotografie

Die Herstellung und Anwendung der Lochkamera ist gleichzeitig Mittel zur Auseinandersetzung mit dem Handwerk und mit unserer Raumauffassung; darüber hinaus dient die Fotografie auch als Sammel- und Umsetzungsgefäss im Hinblick auf das Zeichnen und die Malerei.

ANGEBOT

Lochkamera / Analoge Fotografie

  • Loch statt Linse: die Camera Obscura als Baukasten
  • Von der Camera Obscura zur Dunkelkammer: S/W Labor
  • Von der Fotografie zur Zeichnung: die Fotografie als Ausgangspunkt für
    die Zeichnerische Umsetzung / Fotografie als «Brücke» zur Malerei