KunsthistorikerInnen

Bei uns können Sie sich die praktische Ergänzung zur Kunstwissenschaft holen! Der Blick für die Technik verleiht dem Einstieg in die Bildwelt eine zusätzliche Dimension.

Bei uns können Sie sich die praktische Ergänzung zur Kunstwissenschaft holen! Der Blick für die Technik verleiht dem Einstieg in die Bildwelt eine zusätzliche Dimension.

  • Farbpigmente: ihre Einteilung nach Eigenschaften
  • Bindemittel und ihren Einfluss auf die Farbwirkung
  • Vorbereitung des Bildgrundträgers: Die Rolle der Grundierung

 

Wir krempeln die Aermel hoch und vertiefen uns in die Materie. Spielerisch und lustvoll werden Sie eingeweiht in die Geheimnisse der alten Meister (und Meisterinnen!). Bierlasur, Gummi Arabicum mit Honig, Ei-Tempera und Casein-Tempera sind nur einige der vielen malerischen Leckerbissen, die Sie hier ausprobieren können.

KURSAUFBAU
 
1. Tag
  • Pigmente und Bindemittel in der Übersicht
  • Vorbereitung von Bildgrundträgern
  • Arbeit auf Papier mit Gouache und Tempera

2. Tag

  • Künstliche Ei-Tempera der Gebrüder van Eyck
  • Casein-Tempera
  • Gummi Arabicum Tempera

Wir arbeiten auf den vorbereiteten Holztafeln im Schichtenaufbau und beobachten vor allem die optischen Mischungen, die durch Lasuren entstehen.

DATEN

Daten: Auf Anfrage

Teilnehmerzahl: 6–12 Personen

Preis: Fr.250.– / Person, inkl. Kursunterlagen, Material und kleine Pausenverpflegung

(Kombipreis für beide Tage: Fr.450.–)