Zeichnung

In der Zeichnung gehen wir aus von der Beziehung zum eigenen Körper und zum Atem; dadurch finden wir zur Subjektivität des eigenen Striches. Hervorgelockt durch lustvolle und unkonventionelle Übungen mit verschiedenen Materialien wird er von den TeilnehmerInnen als «eigen» erkannt und akzeptiert. Die eigene Art zu zeichnen bildet die Basis für den Aufbau weiterer gestalterischer Arbeit.

ANGEBOT

Körperbezogene Zeichnungsarbeit

  • Zeichnen und Atem
  • Zeichnen und Bewegung
  • Zeichnen zu Musik
  • Aktzeichnen

 

Thematische Zeichnungsarbeit

  • Natur und Schau
  • Der gebaute Kasten: Architektur
  • Blickpunkt Landschaft
  • Bildsprache / Arbeitsmethoden
  • Individuelle Projekte